Zurück zur Übersicht

Artikelverzeichnis

Artikelverzeichnisse sind Internetseiten auf denen vorrangig redaktionelle Artikel gelistet werden. Diese eröffnen Internetnutzern die Möglichkeit eigenen Artikel zu veröffentlichen und diese so der Internetgemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Meist wird ein veröffentlichter Artikel zwar von dem jeweiligen Betreiber des Artikelverzeichnisses geprüft, jedoch verspricht dies keinerlei Garantie für die Qualität oder gar Richtigkeit des Beitrages. Daher sind freie Artikelverzeichnisse teils sehr umstritten.

Ein Beispiel hierfür stellt das wohl größte Verzeichnis Wikipedia dar, in dem zumindest durch gegenseitige Kontrolle innerhalb der Community meist ein gewisser Qualitätsstandard garantiert werden kann.

Durch die mögliche Einbindung von Weblinks und dadurch bedingte Verweise zu anderen Websites wurden Artikelverzeichnisse lange als sogenannte Linkfarmen genutzt, da eine einfache Generierung von zahlreichen häufig starken Backlinks möglich war. Seit dem Google Penguin Update ist diese Art der quantitativen Linkgenerierung allerdings kaum noch relevant für die Suchmaschinenoptimierung.