Zurück zur Übersicht

Traditionelles Gänseessen bei den Wirtschaftsjunioren

3 Dez. 2018 von Denis Friedrich
Allgemein
Foto: Ralph Pache - www.ralph-pache.de

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, wenn das Tannengrün und die Lichterketten unzählige geschmückte Bäume und weihnachtliche Motive in der Stadt erstrahlen lassen, wissen wir, dass das Weihnachtsfest naht – und die Wirtschaftsjunioren Berlin (WJB) zu ihrem traditionellen Gänseessen in den Berliner Fernsehturm bitten.

So geschehen auch in diesem Jahr. Am 1. Dezember folgten 125 Gäste der Einladung: Engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, Familienangehörige, Freunde und WJB-Partner fanden den Weg ins „Dreh Restaurant Sphere“ im Berliner Fernsehturm. Bei feinem Dinner-Buffet wurden in 207 Meter über der Hauptstadt berufliche, vereinsbezogene und persönliche Themen in festlichem Rahmen besprochen.

Foto: Ralph Pache – www.ralph-pache.de

Wirtschaftsjunioren sind Gestalter der Gesellschaft

Was verbindet uns Wirtschaftsjunioren? Die Leidenschaft für eine gute Sache: Mit unserem Engagement möchten wir zum Zusammenhalt und zur weiteren Entwicklung unserer vom Mittelstand geprägten Gesellschaft beitragen. Die Wirtschaftsjunioren stehen in erster Linie für bürgerschaftliches Engagement – einen unentbehrlichen Aspekt in unserer offenen Gesellschaft.

Foto: Ralph Pache – www.ralph-pache.de

Zwei Säulen: Ehrenamt und IHK-Geschäftsstelle

Ein besonderes Dankeschön gilt dem ehrenamtlichen Vorstandsteam sowie Frauke Fischer und Claudia Spengler von der Geschäftsstelle der Berliner Wirtschaftsjunioren für die geleistete Arbeit in diesem Jahr, die im fabelhaften vorweihnachtlichen Event gipfelte. Wir wollen weiter zur Mitgestaltung ermutigen. Damit die Zukunft gelingt!

Über den Autor

Denis Friedrich

Denis Friedrich Der erfahrene Business Developer mit Schwerpunkt auf Strategie und Entwicklung ist mit der Erschließung neuer Potenziale sowie dem Ausbau des Partner- und Multiplikatoren-Netzwerks von seosupport betraut. Seine vielfältigen Berufserfahrungen qualifizieren ihn dazu, dem wachsenden Kundenstamm noch besser gerecht zu werden.

Passende Artikel zum Thema